Themen

Digitale Abteilungssitzung (November 2022)

Am Mittwoch, den 9. November 2022 hat uns um 19:00 Uhr Sinem Taşan-Funke (Co-Vorsitzende der Jusos Berlin) in unserer SPD Wuhletal-Süd-Videokonferenz besucht. Sie referierte zur Thematik Demokratisierung in der Wirtschaft. Es war eine spannende Diskussion! Sten und ich haben uns sehr freuen, dass ihr euch dazugeschaltet habt. Weiterlesen

Halloween-Abteilungssitzung (Oktober 2022)

Am 28. Oktober 2022 fand eine kleine Premiere statt. Die erste Halloween-Sitzung in der Geschichte der SPD Wuhletal-Süd! Wir haben uns bei einer leckeren Kürbissuppe und einem Glas Augenbowle mit dir über die aktuellen Entwicklungen im Bezirk ausgetauscht. Gruselige Themen gibt es es ja derzeit genug. :) Ihr wart teilweise kostümiert oder mit Halloween-Accessoire gekommen und habt unser schauriges Buffet erweitert. Danke für die schöne Sitzung. Weiterlesen

Abteilungssitzung (September 2022)

Zu unserer Abteilungssitzung am Freitag 30. September 2022 in den AWO Stadtteiltreff Mahlsdorf-Süd "Haus der Begegnung" hatten wir den bildungspolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, Marcel Hopp, als Referent zu Gast. Folgende Fragen haben wir Marcel gestellt: 1. Wie ist die aktuelle Situation an den Schulen hinsichtlich des Lehrkräftemangels? 2. Wie gut wurde der Unterrichtsausfall infolge der Coronapandemie aufgefangen? 3. Wie verlief die Organisation der Willkommensklassen und die Integration von ukrainischen Kindern und Jugendlichen? Weiterlesen

Abteilungssitzung (August 2022)

Ukraine-Konflikt - Wie geht es den Geflüchteten in unserem Kiez gerade? Liebe Genoss*innen, nach dem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine sind ad hoc viele Hilfsprojekte für die Kriegsopfer in der Ukraine auch in unserer direkten Nachbarschaft entstanden. Bisher ist ein Ende des Konflikts immer noch nicht absehbar. Hilfe wird also weiterhin benötigt. Wir haben die Initiatorin des Projekts "Vika hilft", Viktoria Günther, eingeladen. Sie wird uns berichten, wie es gerade um die Geflüchteten hier in Berlin steht. Aber auch, wie sich Ihr Projekt derzeit entwickelt. Dieses und weitere Themen wurden während der vergangenen Abteilungssitzung der SPD Wuhletal-Süd am Freitag, den 26. August 2022 ab 19:00 Uhr, in der Restauration Kachelsetzer (Chemnitzer Straße 198, 12621 Berlin), erörtert. Weiterlesen

SPD wirkt! Höherer Mindestlohn kommt ab 1. Oktober 2022

Jeden Tag arbeiten Millionen Menschen dafür, dass der Laden läuft. Sie alle verdienen einen Lohn, der ihnen ein auskömmliches Leben ermöglicht. Die SPD hat deshalb im Wahlkampf eine Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro pro Stunde gefordert. Der Deutsche Bundestag hat dieses Vorhaben nun beschlossen. Das bedeutet: (a) Ab dem 1. Oktober gilt deutschlandweit ein höherer Mindestlohn. (b) Von der Erhöhung profitieren Millionen Menschen in Deutschland. (c) Vor allem Frauen und wir Ostdeutsche profitieren wegen oft mangelnder Tarifbindung von einem höheren Mindestlohn. Weiterlesen

Abteilungssitzung (Juni 2022)

Ukraine-Konflikt - Wie geht es den Geflüchteten in unserem Kiez gerade? Liebe Genoss*innen, nach dem Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine sind ad hoc viele Hilfsprojekte für die Kriegsopfer in der Ukraine auch in unserer direkten Nachbarschaft entstanden. Bisher ist ein Ende des Konflikts immer noch nicht absehbar. Hilfe wird also weiterhin benötigt. Nichtsdestotrotz hat das Thema Ukraine-Krieg die Abteilungssitzung der SPD Wuhletal-Süd am Freitag, den 24. Juni 2022 um 19:00 Uhr, in der Restauration Kachelsetzer (Chemnitzer Straße 198, 12621 Berlin), neben anderen wichtigen Themen aus unserem Kiez, geprägt. Weiterlesen

Neue Grundsteuer ab 1. Januar 2025

Ab dem 1. Juli müssen alle Grundstücksbesitzer bis Ende Oktober 2022 die "Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwerts" abgeben. Das soll vorrangig über das Online-Steuerportal "Elster" geschehen und kann darüber auch für Angehörige eingereicht werden. Das erste Mal bezahlt werden, muss die neue Grundsteuer erst 2025. Der entsprechende Bescheid wird bereits im Halbjahr davor versendet. Weiterlesen

Digitale Abteilungssitzung (Mai 2022)

Die neu gewählten Abteilungsvorsitzenden der SPD Wuhletal-Süd hatten Dich ganz herzlich zur ersten Abteilungssitzung mit dem neu gewählten Vorstand und einem der neu gewählten Co-Kreisvorsitzenden, Bezirksbürgermeister Gordon Lemm, als Gast eingeladen. Die Abteilungssitzung fand digital via Jitsi-Meet statt.  Wir haben über die Ergebnisse unserer ersten Vorstandssitzung nach der Wahl und der vergangenen Kreisdelegiertenversammlung (KDV) berichtet. Gordon hat uns zudem einen Ausblick auf seine und Jennifer Hübners Vorhaben im Kreis gegeben. Weiterlesen

Abteilungssitzung (April 2022): SPD Wuhletal-Süd wählt neue Doppelspitze

Als einziger Tagesordnungspunkt stand im Monat April 2022 ausschließlich die Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen auf dem Programm der Abteilungssitzung unserer SPD Wuhletal-Süd. Unser langjähriger Vorsitzender, Dmitri Geidel, war aus persönlichen Gründen nicht noch einmal zur Wahl angetreten. Bereits im Vorfeld der Jahreshauptversammlung am 29. April 2022, trug Dmitri dafür sorge, dass ein geordneter Wechsel an der Spitze der SPD Wuhletal-Süd vollzogen werden kann. Die SPD Wuhletal-Süd bedankt sich bei Dmitri für seine ambitionierte und wertvolle Arbeit als Vorsitzender. Als neue Doppelspitze sind schließlich mit großer Mehrheit Maria und Sten gewählt worden. Beide waren bereits in der vergangenen Wahlperiode geschätzte Mitglieder des Vorstandes unserer Abteilung. Weiterlesen

SPD Wuhletal-Süd sammelt Spenden für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine

Mittlerweile dauert Putins menschenverachtender Krieg in der Ukraine bereits mehrere Monate an – unfassbar! Die humanitäre Situation in den am stärksten betroffenen ukrainischen Kriegsgebieten und in den Erstaufnahme- und Auffanglagern an den europäischen Grenzen verschlechtert sich derweil immens. Vor diesem Hintergrund starteten viele Genoss*innen der SPD Wuhletal-Süd in den vergangenen Tagen eine abteilungsinterne Spendensammelaktion. Mithilfe dieser konnten im hiesigen Einzelhandel Produkte im Wert von fast 800,00 Euro erworben werden. Darunter befinden sich Waren, wie bspw. Powerbanks, Batterien, Medikamente, Babynahrung, Windeln, Körperpflegeprodukte, weitere Lebensmittel etc. Weiterlesen